Fachabteilung Kälte- und Wärmepumpentechnik

www.fotolia.de, Lee O'Dell

In der Fachabteilung Kälte- und Wärmepumpentechnik arbeiten Hersteller kältetechnischer Anlagen, Komponenten und Zubehör gemeinsam an aktuellen Themen der Branche. Die Fachabteilung vertritt die wirtschaftlichen und technischen Interessen ihrer Mitglieder auf nationaler und internationaler Ebene.

Die Unternehmen der Fachabteilung Kälte- und Wärmepumpentechnik bieten weltweit alle bekannten Kälteerzeugungsverfahren an. Sie produzieren kältetechnische Komponenten und Zubehör und errichten Anlagen, die durch ständige technologische Weiterentwicklung den hohen Anforderungen des Umweltschutzes gerecht werden.

Die Mitgliedsunternehmen engagieren sich insbesondere auch in der Entwicklung alternativer Technologien, um bei der Umsetzung der weltweiten Klimaschutzziele erfolgreich mitzuwirken. Sie bieten technisch realisierbare Lösungen an, die die Emission klimaschädlicher Treibhausgase reduzieren.

Besondere Bedeutung messen die Unternehmen der Fachabteilung einer klimafreundlichen und nachhaltigen Kältetechnik bei. Deshalb bestimmen die Themen "Energieeffizienz" und "Kältemittel" wesentlich die Aktivitäten der Fachabteilung Kälte- und Wärmepumpentechnik und hier insbesondere die Entwicklung systembezogener Ansätze. Die Fachabteilung hat sich dabei das Ziel gesetzt, die Kompetenzen aus Industrie und Handwerk zu bündeln und als Schnittstelle zu fungieren sowie Wissen in die Praxis zu implementieren.

Die deutsche Kältebranche zeichnet sich durch ihre Angebotspalette, ihre Technologieführerschaft in vielen Bereichen und ihr Mitarbeiterpotenzial aus. Sie gehört damit zu den bedeutenden Wirtschaftszweigen.

 

Die Fachabteilung

  • ist technische und wirtschaftliche Interessenvertretung als Ansprechpartnerin von Ministerien und Behörden
  • engagiert sich auf dem Gebiet der Normung und Regelsetzung
  • erstellt Statistiken und Marktanalysen für Mitgliedsfirmen
  • fördert die technisch-wissenschaftliche Forschung auf dem Gebiet der Technik der Kälteerzeugung und -anwendung im Forschungsrat Kältetechnik e.V.
  • fördert den Einsatz natürlicher Kältemittel durch die internationale Initiative eurammon
  • bietet den Mitgliedern und der Öffentlichkeit branchenspezifische Informationen, z. B. auf Messen
  • arbeitet intensiv mit anderen Verbänden der Branche auf nationaler und internationaler Ebene zusammen.

 

Weiterführende Links

www.din.de

www.fkt.com

www.eurammon.com

www.eurovent-association.eu